Gurkenradio und Zeitmaschinen

Ich betrete das gelbe Haus, werde die Stiege hinauf gelotst und binnen weniger als fünf Minuten befinde ich mich in einem komplett abgedunkelten Zimmer und beobachte, wie Funken zu dem rythmischen Sound von Feuerstein auf Feuerstein zu sprühen beginnen. Das Verlassen des Raumes ist unter keinen Umständen gestattet.

Geschätzte 16 Stunden später schneide ich Alufolie zurecht (ca 15 x 15 cm), rolle sie zusammen und beobachte, wie sich mein Gegenüber einen Löffel und die Alufolie Rolle in den Mund steckt. Es ist äußerst wichtig, dass beide Utensilien die Zunge berühren. Dieses Detail ist ausschlaggebend für den Erfolg der Mission. Die äußeren Enden werden zusammen geführt. Mission erfolgreich: 0,7 Volt schießen durch den Elektrolyt – eine Zunge.

Next project: ein Gurkenradio muss her. Durch die Hilfe der weiteren Assistentin des Projektleiters, gelingt es uns eine Essiggurke so zu sezieren, dass sie genau unter eine 5 Cent Münze passt. Das ganze wird auf die passende Unterlage platziert… natürlich Alufolie. Nun ist der Moment der Wahrheit gekommen. Wird auch diese Mission ein Erfolg? Kopfhörer rein, Stecker Ende an die Gurken/Münzen Konstruktion gehalten. Tatsächlich. Man kann ein kleines Knistern hören, auch hier konnte Strom erzeugt werden. Das Lied der Gurke scheint besonders zu erfreuen. Eine Stunde lang herrscht fast schon gespenstische Ruhe.

Zwei Stunden später. Das Gurkenradio hat sich zusätzlich als Wurmloch Kompass entpuppt. Die Aufregung ist groß, der Puls schnell. Auch die Badewanne hat eine neu entdeckte zweite Funktion, die eines Zeitreise Katalysators. Was dies genau bedeutet weiß keiner so recht, doch es tut nichts zur Sache. Fest steht: das Badewasser ist ein Elektrolyt für Zeit.

Eine ganze Zeitreise später schläft der kleine Reisende auf mir ein. Anscheinend ist Zeitreisen doch anstrengender als gedacht.

Published by Sophia

Halb Schottin, halb Österreicherin. Die erste Hälfte der Zwanziger überlebt. In Besitz eines fragwürdigen Musikgeschmacks.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: